Föhrenwald in Bad Vöslau, © Silke Ebster

Der Weg ist das Ziel

Gut markierte Wanderwege führen zu schönen Plätzen in Vöslau aber auch in die nähere Umgebung.

Für den gemütlichen Spazierer gibt es das rund 1,5 km lange Schlumberger-Wegerl entlang der Weingärten, nahe des Vivea Gesundheitshotels, oder auch den "Tut-Gut"-Schritteweg, der ausschließlich auf aspahltierten oder befestigten Wegen entlang führt.

Der geübte Wanderer kann sich auf dem gut halbtägigen, anspruchsvollen Vöslauer Beethovenwanderweg auf den Hohen Lindkogel (Eisernene Tor) austoben. Für den Genuss-Wanderer empfehlenswert ist die ebene Großauer Runde, die auf gut befestigen Feldwegen durch die Weingärten führt. Zur Stärkung kehrt man bei den Großauer Heurigenbetrieben ein, die ebenfalls am Weg liegen. Zwei weitere Routen führen abwechselnd auf den Harzberg und die urige Vöslauer Hütte. Sonnenanbeter weren sich am Sonnenweg besonders wohlfühlen, der vorwiegend am Waldrand entlang führt. Bei der Steinbruch-Runde eröffnet sich dem Wanderer ein spektakulärer Blick auf den "Grand Canyon" Bad Vöslaus.

Wanderarena